PULSAR III Druckstrahlkabine mit Strahlkessel 20l, Zyklon _

PULSAR III Druckstrahlkabine mit Strahlkessel 20l, Zyklon
und Patronenfilter

Artikel-Nr.: CL-100056
  • Gesamtabmessungen: 1.050 x 2.100 x 1.690 mm (B x H x T)
  • Maße Strahlraum: 925 x 995 x 905 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 460 kg
  • Strahlkessel: 20 Liter
  • Strahlmittelrückgewinnungssystem (Zyklon) mit 8,4 m³/min
  • Patronenfilter (Staubfilter)
  • Für alle gängigen Strahlmittel geeignet
  • Strahldruck bis 7 bar
  • Platzbedarf: 7,5 m²
11.950,00 € *

* zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-6 Arbeitstage

Gesamtpreis:  €11.950,00 € *
Druckstrahlkabine Pulsar III mit Strahlkessel 20 Liter, Zyklon und Patronenfilter... mehr
Produktinformationen "PULSAR III Druckstrahlkabine mit Strahlkessel 20l, Zyklon"

Druckstrahlkabine Pulsar III mit Strahlkessel 20 Liter, Zyklon und Patronenfilter

 

Einsatzbereich:

Die Druckstrahlkabine Pulsar III ist eine kompakte Sandstrahlkabine, welche für alle Anwendungen geeignet ist. Die gängigsten dabei sind das Veredeln, Entgraten, Aufrauen und Reinigen von kleinen bis mittelgroßen Teilen. Auch schwere Teile können dank der Kabinenergonomie und entsprechendem Zubehör bequem bearbeitet werden.

Die ganze Anlage ist qualitativ hochwertig verarbeitet, lässt sich schnell und einfach warten und verfolgt ein intuitives Bedienkonzept.

 

Kurz-Beschreibung:

  • Gesamtabmessungen: 1.050 x 2.100 x 1.690 mm (B x H x T)
  • Maße Strahlraum: 925 x 995 x 905 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 460 kg
  • Strahlkessel: 20 Liter
  • Strahlmittelrückgewinnungssystem (Zyklon) mit 8,4 m³/min
  • Patronenfilter (Staubfilter)
  • Für alle gängigen Strahlmittel geeignet
  • Strahldruck bis 7 bar
  • Platzbedarf: 7,5 m²

 

Produktbeschreibung:

Die Handstrahlkabine Pulsar III arbeitet nach dem Druckstrahl-Prinzip. Der Strahlkessel wird mit Druckluft beaufschlagt. Dadurch entsteht ein Überdruck, durch welchen das Strahlmittel mit hoher Geschwindigkeit über den Strahlschlauch und die Sandstrahldüse auf das Werkstück geleitet wird. Mit diesem Prinzip lässt sich ein nochmals höherer Wirkungsgrad als beim Saugstrahl-Prinzip erreichen.

Der große Sammel-Trichter mit 45° Auslauf unter dem Arbeitsraum führt das verbrauchte Strahlmittel in einen effizienten Rückgewinnungskreislauf.

In dem angeschlossenen Zyklon (8,4 m³/min) wird der Strahlmittelrest separiert: Staub gelangt sofort in den Filter, grobe Verunreinigungen werden in einem Sieb aufgefangen und das gut erhaltene Strahlmedium wird dem Strahlprozess zurückgeführt.

Um den Filter stets sauber zu halten, ist eine automatische Abreinigung verbaut. Ein Druckluftimpuls von ca. 500 ms Dauer bläst den abgesetzten Staub im Filter aus. Dieser wird dann zur einfachen Entsorgung in einem Behälter gesammelt.

Mit einem robusten Strahlmitteldosierventil kann die Durchflussmenge des Strahlmediums fein justiert werden.

Zugang zum Strahlraum haben Sie an der rechten Seite über eine große Tür. An dieser kann optional ein Einfuhrwagen angebracht werden, um das Beladen mit schweren Teilen zu vereinfachen.
An der Vorderseite der Kabine sind unter der großzügigen Sicherheitsscheibe (mit Verschleißfolien) zwei Durchgriffsöffnungen mit Einbauhandschuhen für den Strahler angebracht.
 
In der Druckstrahlkabine können alle gängigen Strahlmittel verwendet werden.

Für Fragen zum Produkt und der umfangreichen Sonderausstattung kontaktieren Sie uns gerne!

 

Wissenswertes:

  • Im Platzbedarf sind Arbeitsfläche, Einfuhrwagen und die Kabine mit Filter, Zyklon, Kessel einkalkuliert
  • Die Pulsar III Druckstrahl-Kabine ist auch als Variante mit Injektor-Strahlsystem verfügbar
  • Die Pulsar III Strahlkabine wird komplett betriebsbereit geliefert

 

Lieferumfang:

1 x Druckstrahlkabine Pulsar III, Ausstattung wie oben beschrieben

(Abbildung ähnlich)

Weiterführende Links zu "PULSAR III Druckstrahlkabine mit Strahlkessel 20l, Zyklon"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "PULSAR III Druckstrahlkabine mit Strahlkessel 20l, Zyklon"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen